Monday, 01.09.14
home Ferienwohnung Borkum Seehundbank Borkum Was ist Boßeln ? Cafe´s & Disco
Einführung Borkum
Fakten über Borkum
Unterkunftsmöglichkeiten Borkum
Verkehr & Anreise Borkum
Geschichte Borkum
weiteres Einführung Borkum ...
Sehenswürdigkeiten & Natur
Kirche Maria Meeresstern
Seehundbank Borkum
Nationalparkschiff
Wattwanderung Borkum
weiteres Sehenswürdigkeiten...
Freizeit und Sport Borkum
Reiten Borkum
Boßeln / Klootschießen Borkum
Wellness & Thalasso Borkum
Fallschirmspringen Borkum
weiteres Freizeit ...
Kunst und Kultur Borkum
Feuerschiff Borkumriff
Heimatmuseum Dykhus Borkum
Atelier am Meer Borkum
Kultur-Events Borkum
weiteres Kunst und Kultur ...
Gastronomie Borkum
Heimliche Liebe Borkum
Borkumer Teestübchen
Tanzen auf Borkum
weitere Restaurants...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Geschichte Borkum

Geschichte Borkum



Erstmals wurde die Insel als Burchana fabaria aus der Zeit der Griechen und Römer erwähnt. Nach über einem Jahrtausend Pause findet sich die nächste Erwähnung der Insel im Jahr 1227 als Borkna, 1398 als Borkyn.



Während des 14. Jahrhunderts diente die Insel Seeräubern als Versteck. Ende des 14. Jahrhunderts wurde die Insel von ostfriesischen Häuptlingen regiert, die ab 1484 den Grafen von Ostfriesland die Führung überließen.

Mit dem Walfang, der im 17. Jahrhundert aufkam, verbesserten sich die wirtschaftlichen Verhältnisse für den Großteil der Inselbevölkerung. Mitte des 18. Jahrhunderts wurde Borkum Teil von Preußen. Ende des 18. Jahrhunderts ging der Walfang zurück und brachte eine große Armut mit sich. Viele Insulaner zogen von Borkum weg, um woanders ihr Glück zu versuchen.

Anfang des 19. Jahrhunderts wurde die Insel dem Königreich Holland zugeteilt und kurze Zeit später von den Franzosen besetzt. 1813 konnte Preußen die Insel zurück erobern. 1815 wurde Borkum dem Königreich Hannover zugeteilt und fiel 1866 an Preußen zurück. Seit 1946 gehört Borkum zu Niedersachsen.

Mit der Eröffnung des ersten Seebades öffnete sich die Insel dem Tourismus. Kamen 1834 nur vereinzelte Gäste, konnten 1850 bereits 252 Kur-Gäste verzeichnet werden. Seitdem stieg die Zahl der Kur-Urlauber stetig an. 2004 konnten 280.000 Kur-Gäste verzeichnet werden.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Einführung Borkum ...

weiteres Einführung Borkum ...

Alles über Borkum Auf dieser Seite erhalten Sie die wichtigsten Informationen über die Anreise nach Borkum. {w486} Hier können Sie über verschiedensten Unterkunftsmöglichkeiten nachlesen und ...
Flora und Fauna Borkum

Flora und Fauna Borkum

Flora und Fauna Borkum Borkums Landschaft zeichnet sich durch hohe Dünen, 26 km lange Strände, Salzwiesen und dem Wattenmeer aus. Der Großteil der Insel steht unter Naturschutz und ist seit 1986 Teil ...
Urlaub Borkum