Tuesday, 11.12.18
home Ferienwohnung Borkum Seehundbank Borkum Was ist Boßeln ? Cafe´s & Disco
Einführung Borkum
Fakten über Borkum
Unterkunftsmöglichkeiten Borkum
Verkehr & Anreise Borkum
Geschichte Borkum
weiteres Einführung Borkum ...
Sehenswürdigkeiten & Natur
Kirche Maria Meeresstern
Seehundbank Borkum
Nationalparkschiff
Wattwanderung Borkum
weiteres Sehenswürdigkeiten...
Freizeit und Sport Borkum
Reiten Borkum
Boßeln / Klootschießen Borkum
Wellness & Thalasso Borkum
Fallschirmspringen Borkum
weiteres Freizeit ...
Kunst und Kultur Borkum
Feuerschiff Borkumriff
Heimatmuseum Dykhus Borkum
Atelier am Meer Borkum
Kultur-Events Borkum
weiteres Kunst und Kultur ...
Gastronomie Borkum
Heimliche Liebe Borkum
Borkumer Teestübchen
Tanzen auf Borkum
weitere Restaurants...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Boßeln / Klootschießen Borkum

Boßeln / Klootschießen



Wer einen typisch Ostfriesischen Sport ausüben möchte, kann sich am Boßeln versuchen, das vorzugsweise im Winter auf den Straßen gespielt wird. Hierfür werden Kugeln aus Holz verwendet, die etwa 1.100 Gramm wiegen. Die Kugeln werden als Boßeln bzw. Kloote bezeichnet.



Es werden zwei Mannschaften aus je vier Spielern gebildet, die gegeneinander antreten. Die Gruppen spielen abwechselnd. Der Werfer nimmt einen Anlauf und wirft seine Kugel. Der Bewegungsablauf ähnelt dem beim Kegeln. Ziel ist es, die Kugel so weit wie möglich zu platzieren. Der nächste Werfer setzt an dem Punkt an, an dem die Kugel seines Vorwerfers gelandet ist. Die Gruppe, die die wenigsten Würfe für die Strecke benötigt, hat gewonnen.

Alternativ gibt es auch einen Wettkampf, bei dem man immer von der gleichen Stelle aus wirft. Diese Variante wird als Standkampf bezeichnet. Die Strecke, auf der gebosselt wird, ist etwa 7-8 km lang.

Ebenfalls sehr beliebt in Ostfriesland ist das Klootschießen. Das Klootschießen ist eine jahrhundertealte Sportart, bei der die Spieler eine Klootkugel mit der Hand „schießen“. Der Unterschied zum Boßeln liegt darin, dass der Klootspieler von einer Rampe abspringt, sich seitlich dreht und im Sprung den Arm kreisen lässt und dabei die Klootkugel wirft. Um die Kugel weit zu platzieren, sind im entscheidenden Moment Schnelligkeit, Präzision und Kraft gefragt.

Wer einmal selbst das Klootschießen ausprobiert, kann am eigenen Körper spüren, wie anspruchsvoll der Sport ist. Der Weltrekord im Klootschießen liegt bei 106,20 Metern und wurde von Stefan Albarus am 30. Juni 1996 aufgestellt.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Freizeit ...

weiteres Freizeit ...

Borkum - Freizeit und Sport Borkum hat für Sportbegeisterte eine Menge zu bieten. Es wird vieles angeboten, Segeln, Schwimmen, Tennis, Boßeln ... {w486} Unbedingt zu empfehlen ist ein Besuch im ...
Fallschirmspringen Borkum

Fallschirmspringen Borkum

Fallschirmspringen Borkum Borkum aus der Vogelperspektive erleben – der Traum kann ganz leicht in Erfüllung gehen! Während der Hochsaison sind der Fallschirmsportclub Münster und der ...
Urlaub Borkum