Tuesday, 11.12.18
home Ferienwohnung Borkum Seehundbank Borkum Was ist Boßeln ? Cafe´s & Disco
Einführung Borkum
Fakten über Borkum
Unterkunftsmöglichkeiten Borkum
Verkehr & Anreise Borkum
Geschichte Borkum
weiteres Einführung Borkum ...
Sehenswürdigkeiten & Natur
Kirche Maria Meeresstern
Seehundbank Borkum
Nationalparkschiff
Wattwanderung Borkum
weiteres Sehenswürdigkeiten...
Freizeit und Sport Borkum
Reiten Borkum
Boßeln / Klootschießen Borkum
Wellness & Thalasso Borkum
Fallschirmspringen Borkum
weiteres Freizeit ...
Kunst und Kultur Borkum
Feuerschiff Borkumriff
Heimatmuseum Dykhus Borkum
Atelier am Meer Borkum
Kultur-Events Borkum
weiteres Kunst und Kultur ...
Gastronomie Borkum
Heimliche Liebe Borkum
Borkumer Teestübchen
Tanzen auf Borkum
weitere Restaurants...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Verkehr & Anreise Borkum

Verkehr & Anreise Borkum



Obwohl auf der Insel Autoverkehr erlaubt ist, nutzen viele Bewohner das Fahrrad, den Bus oder die Borkumer Kleinbahn. Die in Deutschland einzige betriebene Schmalspurbahn verkehrt zwischen Hafen und dem Ortszentrum. Busse verkehren im stündlichen Takt und verbinden unter anderem das Ortszentrum mit Ostland.



Wie es sich für eine richtige Insel gehört, verkehren von Borkum aus Fähren zum Festland und zu den Nachbarinseln. Darüber hinaus gibt es auf Borkum einen Flughafen, der die Insel mit Emden verbindet.

Urlauber, die mit dem Zug anreisen, steigen in Emden aus und nehmen von dort aus die Fähre nach Borkum. Die Fahrt dauert etwa 2,5 Stunden. Schneller geht es mit dem Katamaran, der für dieselbe Strecke nur eine Stunde benötigt. Am Borkumer Hafen geht es weiter mit Bus oder der Kleinbahn ins Ortszentrum.

Wer lieber mit dem Auto anreist, nimmt in Emden die Autofähre, die etwa 2,5 Stunden bis nach Borkum braucht. Man sollte auf die roten Zonen auf Borkum achten, die für Privatfahrzeuge gesperrt sind. Zusätzlich gibt es ein Nachtfahrverbot, das von 21 Uhr bis 7 Uhr morgens gilt. Für Urlauber, die mit dem Auto anreisen, kann eine Sondergenehmigung für die Ankunft ausgestellt werden, die bei der Reederei in Emden erhältlich ist.

Auf der Insel ist das Parken nur auf Parkplätzen in der Blauen Zone und im Ortszentrum nur auf gelb markierten Parkplätzen erlaubt. Von einigen Städten aus gibt es direkte Flugverbindungen nach Borkum. Zusätzlich gibt es von Emden aus die Möglichkeit, per Flugzeug die Insel innerhalb von einer Viertelstunde zu erreichen.

Tipp Wenn Ihnen "nur" Borkum für Ihren Urlaub zu "langweilig" ist planen Sie doch noch einen Kurzurlaub in Dänemark ein. Hier gibt es tolle Ferienwohnungen in Westjütland. Dänemark ist auf jeden Fall eine Reise wert!



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Einführung Borkum ...

weiteres Einführung Borkum ...

Alles über Borkum Auf dieser Seite erhalten Sie die wichtigsten Informationen über die Anreise nach Borkum. {w486} Hier können Sie über verschiedensten Unterkunftsmöglichkeiten nachlesen und ...
Unterkunftsmöglichkeiten Borkum

Unterkunftsmöglichkeiten Borkum

Unterkünftsmöglichkeiten Borkum Zahlreiche Hotels in verschiedenen Stern-Kategorien sowie viele Pensionen bieten Unterkünfte für jeden Geschmack. Wer sich im Urlaub selbst versorgen möchte, dem steht ...
Urlaub Borkum